Startseite

Veranstaltungskalender

Sonntag, 16.08.2020 , 11:00 Uhr

„Les chemins de l‘amour“


Beschreibung

Musikalische Klänge am festlichen Ort: Im Rahmen ihres Themenjahrs „Unendlich schön. Monumente für die Ewigkeit“ laden die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zusammen mit dem Deutsch-Französischen Kulturkreis e.V. am Sonntag, den 16. August um 11 Uhr zu „Les chemins de l‘amour“ ein. Die Mezzosopranistin Eva Wenniges und die Harfenistin Emilie Jaulmes lassen europäische Kompositionen des 19. und 20. Jahrhunderts erklingen. Das Konzert findet im Südlichen Zirkelbau statt, die Teilnahme ist frei, lediglich der Garteneintritt fällt an. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer +49(0)62 21. 6 58 88-0 ist unbedingt erforderlich.   auf den wegen der liebe Eva Wenniges und Emilie Jaulmes begeben sich auf die Suche nach europäischen Kompositionen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts, die sich der Liebe in all ihren Schattierungen und Farbnuancen widmen. Sie stellen einige Evergreens dieser Musikliteratur vor und erinnern an den Romantiker Robert Schumann, den Spätromantiker Richard Strauss, aber auch den Belgier Dieudonné-Felix Godefroid. Ein besonderer Schwerpunkt des Programms „Les chemins de l’amour“ liegt auf spanischer Musik. Manuel da Falla, Enrique Granados und Isaac Albeniz bildeten jene Komponistenschule, der die Betonung spanischer Folkloreelemente wichtig war. Der französische Komponist George Bizet setzte mit der berühmten „Habanera“ Maßstäbe für die Spanienbegeisterung seiner Zeit. Abgerundet wird das Liebes-Bouquet von Francis Poulenc und schließlich Eva dell’Acqua, die mit ihrem „Villanelle“ ein Bravourstück für Koloratursopran schuf.

Service und INformationen  Sonntag, 16.08.2020, 11:00 Uhr Les Chemins de l´Amour Unendlich schön. Monumente für die Ewigkeit Konzert mit Eva Wenniges und Emilie Jaulmes In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Kulturkreis e.V.   ORT Schloss Schwetzingen, Mozartsaal im Südzirkel   PREIS Konzert frei, Eintritt für den Schlossgarten   HINWEIS Eine Teilnahme am Konzert ist nur nach vorheriger Anmeldung unter Angabe der Kontaktdaten möglich. Es gelten die Coronaschutzmaßnahmen zu Hygiene und Abstand.   INFORMATION UND ANMELDUNG Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen Telefon +49(0)62 21. 6 58 88-0 service@schloss-schwetzingen.com   Öffnungszeiten Schlossgarten Täglich 9 bis 20 Uhr, letzter Einlass 19.00 Uhr. Der Garten schließt um 20 Uhr. Gartenmoschee und Badhaus täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet

EINTRITT Erwachsene 7,00 €; Ermäßigte 3,50 €   BESONDERE HINWEISE Eingang Zähringer Tor Mo - Fr nur Aufsicht für Einlass mit Jahreskarte, keine Kasse, Sa, So & Feiertag Kasse geöffnet; Eingang Dreibrückentor Kasse täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr; Höchstens 2.000 Gäste gleichzeitig   Schloss Schwetzingen vorerst weiterhin geschlossen   www.schloss-schwetzingen.dewww.schloesser-und-Gaerten.de


Veranstaltungsort

Schloss, Mozartsaal


Veranstalter

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg




Ansprechpartner

Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (62 02) 8 74 00
Fax: +49 (62 02) 8 74 07