Startseite

Veranstaltungskalender

.Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni

25.07.2020 19 Uhr

Klavierkonzert: „Polichinelle - der Weg zu Rachmaninow“

Klassik Konzert

Veranstalter

Telefon: (06202) 271186

Veranstaltungsort

Palais Hirsch
Schloßplatz
68723 Schwetzingen

Beschreibung

 

Am Samstag, 25. Juli und Sonntag, 26. Juli 2020 findet um jeweils 19:00 Uhr im Palais Hirsch Schwetzingen das thematischen Klavierkonzertes „Polichinelle - der Weg zu Rachmaninow“ mit der Konzertpianistin Tatjana Worm-Sawosskaja statt.

Die Zuhörer/innen erwartet ein exklusives, auf jeweils 40 Personen begrenztes Konzert, in einem dreidimensionalen Format mit Klaviermusik von L.v.Beethoven, F.Liszt und S.Rachmaninow, Moderation und dazu passenden Bildprojektionen.

In Ihren spannenden Erzählungen baut Tatjana Worm-Sawosskaja  die Brücke von der klassischen  Epoche über die Romantik bis zu Spätromantik und stellt fest, dass der berühmte russischer Komponist Sergej Rachmaninow im übertragenen Sinne ein Ururenkel von L.v.Beethoven ist.

Was es damit mit dem französischen Kasperle Polichinelle auf sich hat, darf das Publikum erst im Konzert erfahren.

Ein Abend voller Überraschungen, geeignet für die ganze Familie.

Tatjana Worm-Sawosskaja hat Ihr Studium zur Konzertpianistin an der Staatlichen Hochschule für Musik in Taschkent ( Hauptstadt von Usbekistan, damals UdSSR) mit Auszeichnung absolviert.

Danach absolvierte Sie ein erfolgreiches Aufbaustudium an der Staatlichen  Hochschule für Musik Mannheim bei Prof. Andreas Pistorius,  Prof. Michael Hauber und Ulrich Eisenlohr.

Außerdem ist sie 1. Preisträgerin beim Wolfgang-Hofmann-Wettbewerb und Stipendiatin der Richard-Wagner-Gesellschaft.

 

Sie übt eine intensive Konzerttätigkeit im In-und Ausland aus und trägt durch die dreidimensionale Gestaltung ihrer Konzerte einen wesentlichen Teil dazu bei, die klassische Musik für jeden verständlich und zugänglich zu machen.

 

„..Ihr Klavierspiel ist faszinierend und großartig zugleich. Es ist augenscheinlich,

wie sie sich beim Spielen der Musik hingibt und mit dem Klavierstück quasi

verschmilzt,“ schreibt die Buchautorin Petra Nabinger über sie.

Buchautorin

Im Bereich der Förderung des jungen talentierten pianistischen Nachwuchses hat Tatjana Worm-Sawosskaja schon vor Jahren ihre Vision mit großem Erfolg umgesetzt.

In Schwetzingen, der Sommerresidenz des kunstsinnigen Kurfürsten Karl Theodors, der das musikalische Leben am Kurpfälzer Musenhof geprägt hat, leitet Tatjana Worm-Sawosskaja  das von ihr gegründete „Klavierstudio für begabte Kinder und Jugendliche“. Dieses ist bundesweit die erste private Einrichtung zur Förderung der jungen pianistischen Elite.

Die jungen Pianistinnen und Pianisten wurden bereits viele hundert Male bei internationalen, nationalen und regionalen  Klavierwettbewerben ausgezeichnet und zahlreiche von ihnen studieren erfolgreich an internationalen Hochschulen für Musik.

 

Konzertdauer: eine Stunde ohne Pause.

Einlass: ab 18:30 Uhr

 

Tickets: 25,00 € / 10,00 € (Schüler, Studenten)

 

bei Bücherinsel, Heidelberger Str. 2, Schwetzingen

Tel.: 06202-17827

 

Auf Grund der Hygienevorschriften der Stadt Schwetzingen gilt Maskenpflicht.


26.07.2020 19 Uhr

Klavierkonzert: „Polichinelle - der Weg zu Rachmaninow“

Klassik Konzert

Veranstalter

Telefon: (06202) 271186

Veranstaltungsort

Palais Hirsch
Schloßplatz
68723 Schwetzingen

Beschreibung

 

Am Samstag, 25. Juli und Sonntag, 26. Juli 2020 findet um jeweils 19:00 Uhr im Palais Hirsch Schwetzingen das thematischen Klavierkonzertes „Polichinelle - der Weg zu Rachmaninow“ mit der Konzertpianistin Tatjana Worm-Sawosskaja statt.

Die Zuhörer/innen erwartet ein exklusives, auf jeweils 40 Personen begrenztes Konzert, in einem dreidimensionalen Format mit Klaviermusik von L.v.Beethoven, F.Liszt und S.Rachmaninow, Moderation und dazu passenden Bildprojektionen.

In Ihren spannenden Erzählungen baut Tatjana Worm-Sawosskaja  die Brücke von der klassischen  Epoche über die Romantik bis zu Spätromantik und stellt fest, dass der berühmte russischer Komponist Sergej Rachmaninow im übertragenen Sinne ein Ururenkel von L.v.Beethoven ist.

Was es damit mit dem französischen Kasperle Polichinelle auf sich hat, darf das Publikum erst im Konzert erfahren.

Ein Abend voller Überraschungen, geeignet für die ganze Familie.

Tatjana Worm-Sawosskaja hat Ihr Studium zur Konzertpianistin an der Staatlichen Hochschule für Musik in Taschkent ( Hauptstadt von Usbekistan, damals UdSSR) mit Auszeichnung absolviert.

Danach absolvierte Sie ein erfolgreiches Aufbaustudium an der Staatlichen  Hochschule für Musik Mannheim bei Prof. Andreas Pistorius,  Prof. Michael Hauber und Ulrich Eisenlohr.

Außerdem ist sie 1. Preisträgerin beim Wolfgang-Hofmann-Wettbewerb und Stipendiatin der Richard-Wagner-Gesellschaft.

 

Sie übt eine intensive Konzerttätigkeit im In-und Ausland aus und trägt durch die dreidimensionale Gestaltung ihrer Konzerte einen wesentlichen Teil dazu bei, die klassische Musik für jeden verständlich und zugänglich zu machen.

 

„..Ihr Klavierspiel ist faszinierend und großartig zugleich. Es ist augenscheinlich,

wie sie sich beim Spielen der Musik hingibt und mit dem Klavierstück quasi

verschmilzt,“ schreibt die Buchautorin Petra Nabinger über sie.

Buchautorin

Im Bereich der Förderung des jungen talentierten pianistischen Nachwuchses hat Tatjana Worm-Sawosskaja schon vor Jahren ihre Vision mit großem Erfolg umgesetzt.

In Schwetzingen, der Sommerresidenz des kunstsinnigen Kurfürsten Karl Theodors, der das musikalische Leben am Kurpfälzer Musenhof geprägt hat, leitet Tatjana Worm-Sawosskaja  das von ihr gegründete „Klavierstudio für begabte Kinder und Jugendliche“. Dieses ist bundesweit die erste private Einrichtung zur Förderung der jungen pianistischen Elite.

Die jungen Pianistinnen und Pianisten wurden bereits viele hundert Male bei internationalen, nationalen und regionalen  Klavierwettbewerben ausgezeichnet und zahlreiche von ihnen studieren erfolgreich an internationalen Hochschulen für Musik.

 

Konzertdauer: eine Stunde ohne Pause.

Einlass: ab 18:30 Uhr

 

Tickets: 25,00 € / 10,00 € (Schüler, Studenten)

 

bei Bücherinsel, Heidelberger Str. 2, Schwetzingen

Tel.: 06202-17827

 

Auf Grund der Hygienevorschriften der Stadt Schwetzingen gilt Maskenpflicht.


25.09.2020 20:00 Uhr

Schwetzinger Mozartfest: "28. Konzert mit Stipendiaten der Jürgen Ponto-Stiftung"

Konzert

Veranstalter

Mozartgesellschaft Schwetzingen e.V.
Wildemannstraße 1
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 87485

Veranstaltungsort

Rokokotheater
im Schloß
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Schwetzinger Mozartfest

Werke von Mozart, Cramer, Holzbauer & Fils


25.09.2020 - 11.10.2020

45. Schwetzinger Mozartfest

Highlight des Jahres Klassik Konzert

Veranstalter

Mozartgesellschaft Schwetzingen e.V.
Wildemannstraße 1
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 87485

Veranstaltungsort

Rokokotheater und Konzertsäle

26.09.2020 19:30 Uhr

Schwetzinger Mozartfest: "Quatuor Akilone"

Konzert

Veranstalter

Mozartgesellschaft Schwetzingen e.V.
Wildemannstraße 1
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 87485

Veranstaltungsort

Schloss, Jagdsaal

Kurzbeschreibung

Schwetzinger Mozartfest

Werke von Mozart, Ravel & Beethoven


26.09.2020 20:00 Uhr

Hard Chor – Das Beste liegt noch vor uns

Konzert

Veranstalter

Wollfabrik

Veranstaltungsort

Wollfabrik
Mannheimer Str. 35
68723 Schwetzingen
Telefon: (06221) 7390267
Fax: (06221) 7390250

Kurzbeschreibung

Einlass 19:00 Uhr; Beginn 20:00 Uhr

VVK: 24€ (zzgl. VVK-Gebühren), AK: 29€


Beschreibung

Der Heidelberger HardChor um Bernhard Bentgens ist seit Jahren Garant für kluge Unterhaltung mit brillanter Musik und trockenem Humor. Mit seinem neuen, dem 11. Programm stellen sich die singenden Männer den ganz großen Fragen der Zeit: Wer, wenn nicht wir? Wann, wenn nicht jetzt? Wa wenn nicht rum?

Der HardChor, Gewinner der „Goldenen Krone der Unterhaltungskunst“, besorgt seinem Publikum, dessen Zwerchfelle und Tränendrüsen er bei seiner Suche nach Antworten einem Extremtest unterzieht, einfache bis unmögliche Lösungen und sich dabei selbst einen schönen Abend.

Bei seiner Suche lässt der maskuline Klangkörper Jahrzehnte geordneten Chorgesangs hinter sich und die Hausschweine raus und erhält dabei musikalische Orientierung durch Melodien von u.a. Udo Jürgens, Frank Zappa, Frank Sinatra, Anna Depenbusch, Sebastian Krämer, Pigor & Eichhorn, Peter Gabriel, Queen und von wegen Lisbeth.


27.09.2020 11:00 Uhr

Schwetzinger Mozartfest: "Ani & Nia Piano Duo"

Konzert

Veranstalter

Mozartgesellschaft Schwetzingen e.V.
Wildemannstraße 1
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 87485

Veranstaltungsort

Schloss, Jagdsaal

Kurzbeschreibung

Schwetzinger Mozartfest

Werke für vierhändiges Klavier von Mozart, Beethoven, Schubert u.a.


02.10.2020 19:30 Uhr

Schwetzinger Mozartfest: "Anton Steck & Christina Kobb"

Konzert

Veranstalter

Mozartgesellschaft Schwetzingen e.V.
Wildemannstraße 1
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 87485

Veranstaltungsort

Schlosskapelle

Kurzbeschreibung

Schwetzinger Mozartfest

Mozart und Beethoven für Violine und Hammerklavier


04.10.2020 11:00 Uhr

Schwetzinger Mozartfest: "Eliot Quartett & Nikolaus Friedrich, Bassettklarinette"

Konzert

Veranstalter

Mozartgesellschaft Schwetzingen e.V.
Wildemannstraße 1
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 87485

Veranstaltungsort

Schloss, Jagdsaal

Kurzbeschreibung

Schwetzinger Mozartfest

Uraufführung von Oliver Schneller - eingerahmt von Haydn und Mozart


09.10.2020 19:30 Uhr

Schwetzinger Mozartfest: "Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim"

Konzert

Veranstalter

Mozartgesellschaft Schwetzingen e.V.
Wildemannstraße 1
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 87485

Veranstaltungsort

Rokokotheater
im Schloß
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Schwetzinger Mozartfest

Mozarts berühmtes Klarinettenkonzert (mit Nikolaus Friedrich) und weitere Werke von Mozart und Roussel


09.10.2020 20:00 Uhr

Quarrymen Beatles – Beatlemania is Back!

Konzert

Veranstalter

Wollfabrik

Veranstaltungsort

Wollfabrik
Mannheimer Str. 35
68723 Schwetzingen
Telefon: (06221) 7390267
Fax: (06221) 7390250

Kurzbeschreibung

Einlass 19:00 Uhr; Beginn 20:00 Uhr

VVK: 23€ (zzgl. VVK-Gebühren), AK: 28€


Beschreibung

Mit Pilzkopffrisuren, schwarzen Anzügen, Westen und schmalen Krawatten brachten Johannes Kuhn, Florian Giese, David Jung und Christian Josef schon einmal das Publikum in der Alten Wollfabrik zum Singen. Ohne das nicht ohne Grund: Wenn sie zu ihren Instrumenten greifen, bricht die Beatlemania aus und die vier Quarrymen verwandeln sich in die legendären Fab Four John, Paul, George und Ringo. Die  Pilzköpfe aus dem Norden covern dabei nicht nur die ganz großen Hits der Beatles sondern präsentieren auch die Lieder der Frühzeit mit Handwerk, Spielfreude und Raffinesse. Dabei klingen sie so authentisch wie die weltberühmten Vorbilder mit zwei Mikrofonen für John, Paul & George und nicht mehr als zwei Drum-Becken für Ringo. Sei es die einheitliche Kleiderordnung oder die Rickenbacker-Gitarre und der Vox AC30, der Ludwig Fab Four Classic Maple und der Höfner Violin-Bass - mit der Originalausrüstung und dem authentischen Erscheinungsbild versetzen sie mit ihrer Spielart jedes Publikum zurück in die 60er Jahre. 


10.10.2020 19:30 Uhr

Schwetzinger Mozartfest: "Trio Wanderer"

Konzert

Veranstalter

Mozartgesellschaft Schwetzingen e.V.
Wildemannstraße 1
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 87485

Veranstaltungsort

Schloss, Jagdsaal

Kurzbeschreibung

Schwetzinger Mozartfest

Werke von Mozart, Beethoven und Schumann


10.10.2020 20:00 Uhr

Bounce – A Tribute to Bon Jovi

Konzert

Veranstalter

Wollfabrik

Veranstaltungsort

Wollfabrik
Mannheimer Str. 35
68723 Schwetzingen
Telefon: (06221) 7390267
Fax: (06221) 7390250

Kurzbeschreibung

Einlass 19:00 Uhr; Beginn 20:00 Uhr

VVK: 23€ (zzgl. VVK-Gebühren), AK: 28€


Beschreibung

BOUNCE ist zweifelsohne die authentischste BON JOVI Tribute Band Europas!

In den mehr als 20 Jahren ihres Bestehens hat die Band in so ziemlich jedem angesagten Club, jeder Konzerthalle, bei einschlägigen Festivals sowie auf Open Air Shows alles „abgeräumt“: Die Herzen der Zuschauer, zufriedene Gesichter, ekstatische Fangesänge - sprich: Ein restlos begeistertes Publikum... und das in beständiger Besetzung!

Dreh- und Angelpunkt dieser energiegeladenen Show ist der charismatische Sänger und Frontmann Olli Henrich. Er steht dem Original in nichts nach und wurde wegen seiner unglaublichen Stimme von der Presse sogar schon als „der bessere Bon Jovi“ gehandelt („so echt klingt noch nicht mal der wirkliche Jon Bon Jovi...“)

BOUNCE bringen mit eigener Note und trotzdem originalgetreuen Sounds und Arrangements das nahezu unerschöpfliche Repertoire aus fast 35 Jahren BON JOVI auf die Bühne:

Welthits, die Rockgeschichte geschrieben haben, Rocksongs, die an Power nicht zu überbieten sind, und Balladen, bei denen nahezu jeder Musikliebhaber dahin schmilzt. Vom ersten Hit „Runaway“ über All-Time-Favourites wie “You Give Love A Bad Name”, “Livin’ On A Prayer”, “Keep The Faith”, “Bed Of Roses”, “It’s My Life” oder “Have A Nice Day” bis hin zu aktuelleren Songs wie “We Weren’t Born to Follow” wird wirklich nichts ausgelassen!

Mit viel Liebe zum Detail, typischen Posen - die niemals aufgesetzt wirken - und unzähligen Originalinstrumenten erspielen sich BOUNCE nach wie vor einen immer größer werdenden Kreis an Fans, die mitunter mehrere 100 Kilometer Fahrt auf sich nehmen, um die spektakulären Shows von BOUNCE zu erleben.

Nicht nur eingefleischte Bon Jovi Fans attestieren BOUNCE, die “No. 1 Bon Jovi Tribute Band“ zu sein. Viele sind erst wegen BOUNCE zum Bon Jovi Fan geworden...!


11.10.2020 11:00 Uhr

Schwetzinger Mozartfest: "Roberto Prosseda"

Konzert

Veranstalter

Mozartgesellschaft Schwetzingen e.V.
Wildemannstraße 1
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 87485

Veranstaltungsort

Schloss, Jagdsaal

Kurzbeschreibung

Schwetzinger Mozartfest

Klavierrecital mit Mozart pur

 


11.10.2020 20:00 Uhr

Night Fever – The very best of Bee Gees

Konzert

Veranstalter

Wollfabrik

Veranstaltungsort

Wollfabrik
Mannheimer Str. 35
68723 Schwetzingen
Telefon: (06221) 7390267
Fax: (06221) 7390250

Kurzbeschreibung

Einlass 19:00 Uhr; Beginn 20:00 Uhr

VVK: 27€ (zzgl. VVK-Gebühren), AK: 33€


Beschreibung

Mit zahlreichen Welt-Hits und großartigen Live-Shows haben sich die drei Gibb-Brüder der Familienband „The Bee Gees“ unsterblich gemacht. Benannt nach einem ihrer wohl bekanntesten Songs, „Night Fever“, bringen nun drei ebenso begnadete Musiker das Bee-Gee-Feeling wieder auf die Bühne und überzeugen mit einer erstklassigen Musik-Show und den größten Erfolgen dieser legendären Popgruppe.

Sie schlicht als „Coverband“ zu bezeichnen, würde dieser einzigartigen Formation in keiner Weise gerecht werden, denn wie die Jungs von Night Fever auf der Bühne performen ist einfach phänomenal. Da ist etwa ein Michael Zai, der bereits unzählige TV-Auftritte verzeichnen kann und sich außerdem als Songschreiber einen Namen gemacht hat, oder auch ein Franco Leon, der mit einem Stimmumfang von dreieinhalb Oktaven zu den besten Sängern Deutschlands zählt. Komplettiert wird das Trio durch Uwe Haselsteiner, der schon seit einigen Jahrzehnten als Musikproduzent und Komponist erfolgreich ist. Zusammen gelingt es diesen Ausnahmekünstlern eine unglaublich authentische, makellose Interpretation der Bee Gees abzuliefern und dabei stets eine persönliche, unverkennbare Note beizubehalten.

Erleben Sie Night Fever – The Very Best Of The Bee Gees und seien Sie dabei, wenn mitreißende Disco-Hits auf gefühlvolle Pop-Balladen folgen. Machen Sie sich bereit für eine Live-Show der Extraklasse!


19.10.2020 19:30 Uhr

Schwetzinger SWR Festspiele 2020: "Artemis Quartett"

Konzert

Veranstalter

Schwetzinger SWR Festspiele GmbH
Hans-Bredow-Straße
76530 Baden-Baden
Telefon: (07221) 300100
Fax: (07221) 929-24995

Veranstaltungsort

Rokokotheater
im Schloß
68723 Schwetzingen

Beschreibung

Werke von Haydn, Beethoven und Widmann

ab 7. September 2020: SWR Classic Service 07221/300 100 swrclassicservice.de swrclassicservice@swr.de

 


20.10.2020 19:30 Uhr

Schwetzinger SWR Festspiele 2020: "Belcea Quartet"

Konzert

Veranstalter

Schwetzinger SWR Festspiele GmbH
Hans-Bredow-Straße
76530 Baden-Baden
Telefon: (07221) 300100
Fax: (07221) 929-24995

Veranstaltungsort

Schloss, Mozartsaal

Beschreibung

"In mysterious ways": Beethovens Streichquartett B-Dur op. 130

Beethovens Streichquartett B-Dur op. 130 mit Großer Fuge op. 133 und Werke anderer Komponisten

ab 7. September 2020: SWR Classic Service 07221/300 100 swrclassicservice.de swrclassicservice@swr.de


23.10.2020 20:00 Uhr

Brothers in Arms – A Tribute to Dire Straits

Konzert

Veranstalter

Wollfabrik

Veranstaltungsort

Wollfabrik
Mannheimer Str. 35
68723 Schwetzingen
Telefon: (06221) 7390267
Fax: (06221) 7390250

Kurzbeschreibung

Einlass 19:00 Uhr; Beginn 20:00 Uhr

VVK: 23€ (zzgl. VVK-Gebühren), AK: 28€


Beschreibung

„Brothers in Arms“ ist nur einer der unzähligen Hits der Dire Straits, deren Sound noch heute auf zahlreichen Radiostationen präsent ist. Leider sind die Waffenbrüder schon vor über zwei Jahrzehnten von der Bühne abgetreten und das Manko an Liveauftritten schrie nach Veränderung. 2002 hat sich deshalb die erste Dire-Straits-Tributeband unter dem Namen Brothers in Arms gegründet. Den durchschlagenden Erfolg der fünfköpfigen Band belegen über 750 Auftritte in Deutschland, Monaco und sogar in der Karibik. 

Für den authentischen Sound sorgen alle Bandmitglieder gemeinsam: Andreas Leisner überzeugt nicht nur mit seiner Gitarrenspielkunst, die ganz nah am Vorbild Mark Knopfler ist, sondern darüber hinaus mit seiner sonoren Stimme. Bassist Andy „Doc“ Krause und Oly Wahner am Schlagzeug reißen in zahlreichen Solonummern das Publikum mit, Saxofonist Kai Liedtke und Keyboarder Tom Willow begeisteren durch ihre Professionalität. Der musikalische Querschnitt durch die Musik von Dire Straits lebt von einer enormen Authentizität, den starken Instrumentalsequenzen und vor allem durch das unglaublich harmonische Zusammenspiel der Band. Verpassen Sie nicht das Konzert der „Sultans of Swing“!


23.10.2020

Schwetzinger Jazztage

Highlight des Jahres Jazz Konzert

Veranstalter

Jazzinitiative Schwetzingen e.V.

Veranstaltungsort

Innenstadt

24.10.2020 20:00 Uhr

Vier Gewinnt! – Fanta 4 Tribute

Konzert

Veranstalter

Wollfabrik

Veranstaltungsort

Wollfabrik
Mannheimer Str. 35
68723 Schwetzingen
Telefon: (06221) 7390267
Fax: (06221) 7390250

Kurzbeschreibung

Einlass 19:00 Uhr; Beginn 20:00 Uhr

VVK: 24€ (zzgl. VVK-Gebühren), AK: 29€


Beschreibung

Pünktlich zum 30-jährigen Jubiläum der Fantastischen Vier im Sommer 2020 und in Anlehnung an den Namen des zweiten Albums der „Fantas“ rappt die weltweit erste und einzige Fanta 4 Tributeband die großen Hits ihrer Helden. Mit großer Akribie und Hingabe widmen sich VIER GEWINNT den Original Sounds, Beats und Bass-Lines der 4 Stuttgarter und geben gekonnt die zungenbrecherischen Sprechgesänge ihrer Vorbilder zum Besten.


Ab Frühjahr 2020 heißt es - natürlich samt Begleitband: VIER GEWINNT – LIVE! Gute Laune Musik von vorne bis hinten, „Jetzt geht’s ab“ mit viel Spaß auf der Bühne, ganz wie das Original, das seit 1990 regelmäßig neue Alben, Hits und Tourneen nachliefert. „Die da!?!“, „Dicker Pulli“, „Lass die Sonne rein“, „Saft“, „Tag am Meer“, „Sie ist weg“, „MFG“, „Troy“ oder „Zusammen“ mit Clueso vom 2018er Album sind nur einige von vielen Highlights aus dem Programm.

Hände hoch also für VIER GEWINNT! Hier wird nach Herzenslust gehippt und gehoppt und wenn dabei zum Teil halsbrecherische Tanzeinlagen zu sehen sind oder plötzlich einige Herbert-Grönemeyer-Zeilen im Hip-Hop-Sound gerappt werden, wird schnell klar, dass sich die VIER FANTASTISCHEN SIEBEN selbst manchmal nicht so furchtbar ernst nehmen. 




Ansprechpartner

Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (62 02) 8 74 00
Fax: +49 (62 02) 8 74 07